Tested: G-Tag by Gigaset | Thaeger Geek Art
Subscribe via RSS

Tested: G-Tag by Gigaset

06 03 2015

By Andy


„Wer suchet, der findet“ …wer von uns kennt nicht dieses Sprichwort? Oder besser gefragt wer ärgert sich nicht darüber? Noch mehr allerdings ärgert mich die Suche nach verlegten Dingen.

Wer mich kennt, weiß, dass ich in diesem Bezug eine wahrhaftige Paranoia habe, die regelmäßig dafür sorgt, dass ich mich panisch nach meinem Schlüssel, Handy und Portemonnaie abtaste und ich erst beruhigt bin, wenn ich alles an seinem Platz gefunden habe.

Noch schlimmer wird es allerdings, wenn ich eines der Dinge nicht auf Anhieb da finde, wo es sein sollte…dann kriege ich regelrechte Schweißaussbrüche und begebe mich auf die hektische Suche. Bei meinem Handy ist dies meist kein Problem, da kann ich mich selbst anrufen, was das Finden erheblich verkürzt (vorausgesetzt es hat genug Akku, als das kürzlich nicht der Fall , hatte sich die Suche um gefühlte Stunden verzögert.) Ich bin ganz fest davon überzeugt, ich bin der Mensch, der sich am häufigsten selbst anruft.  Kein Witz, wahre Geschichte, könnt ihr mir glauben. Von Schlüssel suchen will ich erst gar nicht anfangen.

Apropos, zusammengefasst suchen wir während unseres Lebens insgesamt 38 Tage nach unseren Schlüsseln. Die Firma Gigaset kann dem aber Abhilfe schaffen. Die bieten nämlich seit neustem den G-Tag an, einen Bluetooth basierter Beacon, der sich mit einer kostenlosen Smartphone App (iOS oder Android) verbindet und ständig Kontakt zu einander hält, sobald man die 30m Umkreis verlässt und der mit dem Tag versehene Gegenstand ist nicht dabei, schlägt die App Alarm.

gigaset-g-tag-bluetooth-beacon-app-thaeger-search-02b

Die Anmeldung in der App und das Verbinden des Tags gehen wirklich super schnell, länger als eine Minute dauert das auf keinen Fall, mit Auspacken ist man innerhalb von 2-3 Minuten startklar.

gigaset-g-tag-bluetooth-beacon-app-thaeger-connect-01b

Erster Einsatz war selbstredend an unserem Autoschlüssel und hier kam uns gleich eine besondere Funktion des Produktes entgegen, mit Hilfe des GPS kann man Dinge orten, die außerhalb der Reichweite liegen, da er sich auch die letzten Standorte merkt. Besonders in fremden Städten ein Segen, das kann ich euch sagen.

gigaset-g-tag-bluetooth-beacon-app-theager-fiat-car-03b

Am liebsten würde ich alles mit dem G-Tag versehen alle Schlüssel, meine Brille, den Lieblings-Schnuller unserer Nichte, ihr glaubt nicht wie kreativ Kleinkinder sind, solche Dinge zu verstecken und natürlich muss es genau der sein, sonst können sie auf keinen Fall einschlafen.

Wenn ich Kinder hätte würde ich alle mit dem G-Tag ausstatten, dann kann man die auch mal im Park laufen lassen und wenn sie den Umkreis verlassen, kriegt man das sofort mit. 😉 Ganz ehrlich ich würde das wirklich machen!

gigaset-g-tag-bluetooth-beacon-app-thaeger-child-05b

Einen Verbesserungsvorschlag, für die nächste Generation sozusagen, hätten wir da aber trotzdem noch. Am idealsten wäre es, wenn der kleine Tag auch noch ein Geräusch auf Anfrage machen würde, damit man, wenn sich der Gegenstand beispielsweise unter eine Kissen befindet, diesen dann noch schneller wiederfinden könnte.

gigaset-g-tag-bluetooth-beacon-app-thaeger-glasses-nerd-04a

Damit bringt dieser kleine Helfer einem etwas, was uns heutzutage an allen Ecken und Enden fehlt, nämlich ein wenig mehr Zeit.

Wenn ihr übrigens der Firma Gigaset verratet, was ihr nicht mehr suchen wollt, könnt ihr damit an deren Gewinnspiel teilnehmen, dort werden in 2 Wochen Rhythmus Reisegutscheine verlost. So kann man seine freie Zeit natürlich am allerbesten verbringen;)

Erhältliche Farben

schwarz, weiß, grün, rot, orange

Abmessung und Gewicht

37 x 37 x 9.2 mm (H x B x T)
12 g

Technologie

Bluetooth® 4.0
Reichweite bis zu 30 Meter

Lieferumfang

1 x Gigaset G-tag
1 x auswechselbare CR2032 Batterie
(Lebensdauer: ca. 1 Jahr)
1 x Sicherheitshinweise

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit Gigaset.


About the author

Thaeger is the home of the finest and coolest Geek Stuff you can find on the internet. Andy is the master of "Geekism", who lives and loves the online world and of course, he adore Star Wars, Video Games, TV-series like Game of Thrones, Breaking Bad etc. like you expect it.Furthermore he loves to surf around the web and collects these special Nerd Things spread it to all other Geeks, cool Guys and everbody else. Every illustrator, graphic designer, photograph and artist who make artworks with the perfect "Geek touch" will be featured on the thaeger blog and presented to a bigger audience and maybe get more fame. If you be such an artist or do you you know let us know and feel free to contact us via contact form. Andy is looking to hear from you and welcome you in the world of Geek Stuff and Nerd Things. May the inspirations be with you!

Read more posts by


One Response to Tested: G-Tag by Gigaset


Leave a comment


Related Posts

Kontakt | Impressum & Datenschutz | © 2017 thaeger